Willkommen auf dem Hengstbacherhof!

Am Fuße des Donnersbergs im Nordpfälzer Bergland liegt auf den sanft geschwungenen Höhen des Appelbachtals der Hengstbacherhof. Schon von weitem kann man die ziegelroten Dächer erkennen, die sich harmonisch in die Landschaft schmiegen. Vor über 1100 Jahren soll er als Außenstelle eines ehemaligen Klosters gegründet worden sein und bis heute sind das ursprüngliche Flair und die Ausstrahlungskraft des Ortes erhalten geblieben.

Beim näheren Betrachten kann man allerdings erkennen, dass die Zeit hier keinesfalls stehen geblieben ist. Auf dem Hengstbacherhof haben sich Tourismus, Ökologie und Nachhaltigkeit unter einem Dach vereint.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anika Weinsheimer und Joachim Böttcher